Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Wie hieß diese Sendung?

Hadmut
17.1.2013 23:01

Mich erreicht gerade die Nachricht, dass Chuck Norris die Leitung des Baus des Flughafens Berlin-Brandenburg übernommen habe – Eröffnung sei morgen früh um 6.30 Uhr.

Was mich an etwas erinnert. Wenn ich nur wüsste, was…

Kennt Ihr das Gefühl, wenn man sich an Werbung und Fernsehsendungen so dumpf erinnern kann, die man als Kind oder Jugendlicher mal gesehen hat?

Ich kann mich da so dumpf an eine Sendung erinnern, muss wohl so 20 oder mehr Jahre her sein, so in der Kategorie von „Rätselflug”, in der es darum ging, irgendetwas in extrem improvisierter Weise und in extrem kurzer Zeit aufzubauen. Notfalls wurde das Baumaterial mit dem Hubschrauber gebracht. Die mussten da vorher immer wie die Wilden in der Gegend herumfahren um Maurer, Zimmerleute usw. einzusammeln und von ihren aktuellen Baustellen weg- und irgendwelchen Bauherren deren Erlaubnis dazu abzuschwatzen und die für ein verrücktes Projekt einzusammeln. Oder irgendwelche Bauhändler dazu zu bringen, über Nacht geöffnet zu halten und das Zeugs auch noch heranzufahren.

Ich kann mich konkret nur an ein bestimmtes Projekt erinnern, wo sie irgendwo nur noch den Rest eines kaputten Fundamentes einer ehemaligen Kirche aus dem Mittelalter gefunden haben und die Ortschaft, in der das war, keine Kirche hatte, aber gerne eine hätte. Sie haben sich da in den Kopf gesetzt, in einer wahnwitzigen Zeit, irgendwie sowas um die 36 Stunden, aus dem Nichts da eine komplette Kirche hinzustellen und samt Dorfpfarrer und allen Bewohnern einen Gottesdienst darin abgehalten zu haben. Die haben das tatsächlich geschafft und dabei nicht etwa eine Hütte, sondern eben eine moderne Holzkonstruktion hingestellt, die auch noch ziemlich gut und dauerhaft aussah.

Weiß noch irgendwer, wie diese Sendung hieß und wann und wo die kam?

Denn ein ziemlich geiles Projekt wäre doch mal, aus dem Stand und in kürzester Zeit auf der blanken Fläche einen improvisierten Flughafen hinzudonnern. Denn bekanntlich halten Provisorien ja am längsten.

5 Kommentare (RSS-Feed)

jan
18.1.2013 0:07
Kommentarlink

Ich glaube du meinst mach dich ran vom MDR
Die hatten so was glaube mal im programm


Hadmut
18.1.2013 0:30
Kommentarlink

Ich bin mir nicht sicher, ob das vor oder nach der „Wende” war.


Michael
18.1.2013 3:19
Kommentarlink

Ich denke du meinst “Jetzt oder Nie” mit Ingo Dubinski.
Das lief 1992 in der ARD, also nach der Wende.
Innerhalb 72 Stunden musste eine Aufgabe erfüllt werden, nur mit Sponsoren und freiwilligen Helfern.

Infos hier: http://www.fernsehserien.de/jetzt-oder-nie-1992
bzw. hier: https://www.youtube.com/watch?v=k-qndVnIgsc

Mach dich ran vom MDR ist ähnlich, hat aber viel kleinere Aufgaben und nur einen Tag Zeit zur Lösung.


Hadmut
18.1.2013 7:17
Kommentarlink

Oh, ja, ich glaube das war die Serie. Danke!


Heinz
18.1.2013 13:22
Kommentarlink

Der Eröffnungstermin ist unter der Leitung von Chuck Norris im Oktober 2011:

http://www.eine-zeitung.net/gesellschaft_norris33612.html