Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Das Ansehen der Medien

Hadmut
14.3.2017 1:55

Wisst Ihr, was mich an der MDR-Streitsache doch überrascht hat?

Ich hätte nicht geglaubt, dass ich soviel Zuspruch und Unterstützung bekomme.

Auf den beiden Spendenkonten kommen wirklich viele Spenden herein, und sogar Bargeld habe ich schon bekommen. Bei der Webseite Männermagazin gab’s einen Spendenaufruf (und unglaublich viel Kommentare).

Nach dem ersten langen Artikel über die ARD hat es in der Mailbox, beim Telefon, auf Twitter pausenlos gerumpelt, und es war wirklich nur Zuspruch, Lob und Unterstützung. Ich habe bisher keine Kritik oder Ablehnung bekommen. Außer natürlich vom MDR selbst.

Gute Güte, muss das Ansehen der öffentlich-rechtlichen Medien im Keller sein, wenn man soviel Zuspruch bekommt, wenn man sich mit denen anlegt.

Eigentlich müsste sowas den Öffentlich-Rechtlichen doch mal zu denken geben. Eigentlich heißt das doch, dass denen keiner mehr traut.

Denn seien wir mal ehrlich: Ein gesunder Zustand wäre es, wenn jeder dem großen seriösen Medienapparat vertrauen könnte und würde, weil da Profis arbeiten, und man sich mit solcher Abgrenzung zunächst mal selbst in Frage stellt.

Wenn man aber als (nicht ganz, aber doch ziemlich) kleiner Blogger soviel Zuspruch bekommt, dann heißt das doch zwangsläufig, dass da ganz groß was kaputt ist.

Oder?