Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Rechtsfreie Räume

Hadmut
28.3.2016 10:35

Könnt Ihr Euch noch erinnern, wie all die Politiker immer getrötet haben, das Internet dürfe kein „rechtsfreier Raum” sein?

Jetzt haben wir ganz andere „rechtsfreie Räume”: Die Polizei verfolgt Diebstahl nicht mehr in großen Flüchtlingsunterkünften, selbst wenn man weiß, wo die Sachen sind. Und das, wo in Gegenden wie Berlin oder Ruhrgebiet der Taschendiebstahl – eigentlich ist es kein Taschendiebstahl mehr, sondern Straßenraub, denn oft mit Gewalt und Messerangriffen verbunden – massiv ansteigt.

Bemerkenswerterweise kommt nun aber keiner dieser Politiker und sagt, die Straße oder die Flüchtlingsunterkunft dürfe kein „rechtsfreier Raum” sein. Denn da würden sie ja auch sofort als fremdenfeindlich, rassistisch, rechtsextrem angeprangert. Nur gegen die Einheimischen haben sie eine permanent große Klappe.

Zeigt, wohin es läuft.

(Und wehe jedem, der auch nur über die bescheuerte Idee nachdenkt, mich zu dem Wortspiel „rechtsfreier Raum” anzumailen oder zu twittern…nein, sowas will ich nicht hören.)