Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Suche

Kategorien

Spenden

Wer mein Blog unterstützen möchte, kann spenden:


Per Überweisung:
Hadmut Danisch
Berliner Bank
Konto 305193500
BLZ 10070848
IBAN DE45100708480305193500
BIC/SWIFT DEUTDEDB110


Per Paypal:


(Paypal zieht Provision ab)

Schweden: Empfehlungen für Frauen

Hadmut
9.3.2016 22:27

In Schweden ändert sich gerade der Lebensstil. Die Zivilisation sinkt ab.

Die WELT berichtet, dass die Polizei der schwedischen Stadt Östersund nach einer „Welle der Gewalt gegen Frauen” Frauen empfiehlt, nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr allein auf die Straße zu gehen und sich nachts fahren zu lassen.

Da transformiert sich gerade die Lebensweise.

  • Frauen abends zuhause
  • Frauen in Begleitung männlicher Angehöriger
  • Frauen dicht bekleidet

Öh, pfff, ja.

Dazu fällt mir eigentlich nicht viel mehr ein als ein Achselzucken.

Jahrelang haben uns die Feministen – und darunter vor allem die Schweden – einreden wollen, dass der „weiße Mann” das schlimmste und böseste Wesen auf der Welt sei und er alles unterdrückt, und das Wohl der Welt in der Abschaffung desselben läge. Obwohl Frauen nirgendwo so sicher, komfortabel, frei, luxuriös leb(t)en, wie dort, wo der vielgescholtene „weiße Mann” die Lebensweise bestimmt und Infrastruktur aufgebaut hat.

Da fällt mir jetzt wirklich nicht viel mehr ein, als da einfach zuzuschauen und das unter Lernen durch Schmerz abzuheften. Bedenke, worum Du bittest. Es könnte Dir gewährt werden.

Ist doch lange bekannt, dass die Genderisten der ungebildetste Haufen ist, den wir haben, und wir sie trotzdem haben bestimmen lassen. Es ist aber eben nicht so, wie Genderisten, Soziologen usw. poststrukturalistisch glauben, dass die Sprache die Realität erzeugt. Manchmal hält sich die Realität einfach nicht an das, was manche so daherschwätzen, und zeigt einfach, wer stärker ist.