Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Aristoteles und die zwei Denker

Hadmut
22.6.2022 15:24

Leserzuschrift zum Doppel-Hirn:

Lieber Hadmut,

der gute Aristoteles hat das schon beobachtet. Er hatte natürlich nicht die naturwissenschaftlichen Erklärungen hierfür, aber er hat die Leute ganz grob in zwei Denker-Kategorien aufgeteilt. Nämlich in rhetorische Denker und dialektische Denker.

Er hat beschrieben, dass der dialektische Denker durch sachliche Argumentation und durch Fakten zu überzeugen ist, wohingegen man damit beim rhetorischen Denker gegen eine Wand läuft. Der rhetorische Denker ist nur durch emotionale Argumente zu überzeugen und nicht in der Lage, seine Meinung zu ändern, selbst wenn man ihn mit unwiderlegbaren Fakten konfrontiert.

Grüße

Hätte der gute Aristoteles geahnt, dass wir zweitausend Jahre später einen „öffentlich-rechtlichen Rundfunk“ haben, mit dem die Rhetoriker die Lufthoheit über den „Faktencheck“ übernehmen…

Immerhin fühle ich mich da mit meinem Blog und meinen Beobachtungen in guter Gesellschaft.