Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

18:00 Uhr?

Hadmut
26.9.2021 17:55

Gerade bekomme ich von verschiedenen Seiten Hinweise, dass wohl mehrere Wahllokale in Berlin überlastet sind und die gerade die Verfahrensweise klären, dass jeder noch wählen kann, der bis 18:00 in der Schlange steht. Die Stimmabgabe selbst damit wohl auch noch deutlich nach 18:00 erfolgen kann.

Damit unverträglich ist aber, dass die Medien ihre Wahlprognosen ja rechtlich erst nach Schließung der Wahllokale mitteilen dürfen, dies aber immer Punkt 18:00 machen, also somit doch vor Schließung der Wahllokale. Und weil heute jeder ein Smartphone hat, könnte man also noch in der Warteschlange die Prognosen zur Kenntnis nehmen.

Eigentlich dürften sie das nicht nach der Uhrzeit tun, sondern müssten warten, bis der Bundeswahlleiter (und dort, wo in den Ländern gewählt wird, auch der Landeswahlleiter) die Wahl für beendet erklärt hat.