Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Aus dem COVID-19-Nähkästchen

Hadmut
21.9.2021 0:11

Die Pandemie scheint abzuklingen, wenn sie jetzt wieder Zeit haben, sich zu bewerfen, statt sich um die Krankheit zu kümmern.

Die Australier haben ein Interview mit Donald Trump, der behauptet über Erkenntnisse zu verfügen, dass COVID-19 aus einem Labor in Wuhan entkommen sei und sie dort auch angefangen hätten, die Leichen in Leichensäcken zu stapeln.

Man sollte natürlich bedenken, dass sich China und Australien gerade medial bekriegen und mit allem bewerfen, was sie greifen können.

Es ist aber eine interessante Frage, was dann eigentlich wäre, wenn jemand nachweisen könnte, dass COVID-19 aus einem chinesischen Labor stammt.

Würde China dann haften?

Würde dann jedes Land China eine Rechnung schicken?

Oder mal anders gefragt:

Würden nicht Regierungen wie die unsere erst mal überlegen, was es diplomatisch und wirtschaftlich bringt und kostet, zu dem Ergebnis kommen, dass es nur zu Streit führt und nichts bringt, und dann einfach leise beschließen, dass COVID-19 nicht aus einem Labor gekommen sein kann?