Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Noch ein Cannabis-Schwachsinn

Hadmut
20.4.2021 12:29

Alles so dämlich.

Macht Euch mal die unglaubliche Dummheit dieses Standpunktes klar:

Ich habe als Krankenpfleger zahllose Menschen an den Folgen des Alkoholkonsums verrecken sehen und verstehe nicht, warum wir das nicht auch mit Cannabis machen.

Wie dumm kann man eigentlich sein?

Zu sagen, dass Alkohol eine echte Katastrophe ist, und dann zu sagen, dass man davon gerne noch eine hätte? Ist der als Krankenpfleger nicht ausgelastet?

Nochmal die Blödsinnigkeit:

Leute rutschen in diese Alkoholabhängigkeit rein, weil Alkohol verharmlost wird und zugänglich ist. Muss man daraus nicht schlussfolgern, dass das mit Cannabis genauso läuft, wenn man dieselben Fehler macht?

Mir ist kein Fall bekannt, in dem jemand noch frei von Alkohol war, aber sich bewusst dafür entschieden hat, Alkoholiker zu werden und dazu das Saufen angefangen hat. Hier aber haben wird das: Leute, die noch keine Cannabis-Junkies sind, wollen sich bewusst in eine Drogenabhängigkeit begeben um mit Alkoholikern „gleichgestellt“ zu werden.

Wie dumm kann man eigentlich sein?

Es gibt ja so die Weisheit, dass der Unterschied zwischen Schlauen und Dummen nicht ist, dass der Schlaue keine Fehler macht. Sondern dass er sie nur einmal macht.

Wer wählt sowas?

Wer konsumiert sowas?