Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Wenn der Schutzgeldmafia das Schutzgeld nicht reicht…

Hadmut
13.4.2021 15:49

Warum sich die Black-Lives-Matter-Chefs reihenweise dicke Hütten kaufen können.

Was die Frage wieder mal aufwirft, ob der ganze Sozialismus-, Antifa- und Black-Lives-Matter-Kram (und in abgeschwächter Form auch die Klima-Heinis) in Wirklichkeit nicht einfach eine Schutzgeldmafia ist, deren Trick darin besteht, völlig öffentlich und vor aller Augen zu operieren, damit auch alle den Schaden mitbekommen, der einem blühen kann, und die da gerade demonstrieren, dass ihnen 200 Millionen als Schutzgeld nicht reichen.

Ich habe mir ja auch schon überlegt, ob die Hunderte von Millionen, die die Bundesregierung für Linke zum Kampf gegen Rechts ausgibt, heißt, dass die Bundesregierung der linken Mafia angehört, oder ob es eine Schutzgeldzahlung an die linke Mafia ist.