Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Impfpflicht in Galicien

Hadmut
24.2.2021 15:32

Strafen bis 60.000 Euro. [Update: 600.000 Euro]

Eine mir bisher nicht bewusst bekannte Seite namens Euronews behauptet, dass die spanische Region Galicien eine Impflicht einführen will. Zur Durchsetzung:

Demnach sollen Impfverweigerer mehrere Tausend Euro Strafe zahlen müssen. Wird der Verstoß als “geringfügiges Vergehen” eingestuft, wird eine Strafe von 1.000 bis 3.000 Euro fällig. In Fällen, in denen der Verstoß “ein Risiko oder einen ernsthaften Schaden für die Gesundheit der Bevölkerung darstellt”, kann die Strafe von 3.000 € bis 60.000 € reichen.

Da werden sicherlich weitere folgen, das dürfte den Dammbruch auslösen.

Ein kleines Detail aus Kroation will ich aber herausheben:

In einem der Zentren in Zagreb hilft Sanja Musić Milanović die Frau des Präsidenten Zoran Milanović, bei den Impfungen, sie ist Epidemiologin.

Die Frau des Präsidenten hilft mit. PR oder real?

Update: Zwei Leser schreiben, bei El Pais sei sogar von Strafen bis 600.000 Euro die Rede, auch El Periodico redet von diesem Betrag.