Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Ich hab den Beruf verfehlt

Hadmut
21.2.2021 16:18

Berufskiller in Baltimore hätt’ ich werden sollen.

Linke Aktivisten fordern dort nämlich (wie bekannt), Kriminalität nicht mehr durch Polizei zu bekämpfen. Sondern Sozialarbeiter und sowas.

Bekanntlich funktioniert das nicht so, wie man sich das vorgestellt hatte, die Kriminalität geht deutlich hoch.

Deshalb fordern Aktivisten dort nun, dass man Killer dafür bezahlt, nicht zu killen.

Und sie meinen, das klappt:

But it’s been tried before, in Richmond, California, the city tracked who they identified as the most likely to shoot or be shot and gave them cash. The city saw its lowest murder rate in over 30 years.

Ein Leser fragt deshalb an, ob ich mitkomme nach Baltimore, uns als Berufskiller vorstellen (warum muss ich da gerade an Jules und Vincent denken?), die keinen killen, um dafür dann bezahlt zu werden.

Warum nicht. Sie bezahlen ja auch Geisteswissenschaftler ohne Geist.

Und das Berufsbild eines Berufskillers, der nie einen killt, erscheint mir da nicht als das schlechteste. Wenn die Bezahlung stimmt, versteht sich.