Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die Widerlichkeit von der Leyens

Hadmut
20.2.2021 18:51

Die Frau ist das Letzte.

Es ist ja bekannt, dass die seit weit über 10 Jahren dabei ist, gegen andere zu intrigieren und alle zu feuern, die nicht ihrer Herrlichkeit zuarbeiten, weil sie permanent ihr eigenes – überaus umfangreiches und flächendeckendes – Versagen auf andere projiziert. Die hat eine gewaltige psychische Störung, die es ihr unmöglich macht, eigene Fehler einzusehen – wohlgemerkt bei völliger Inkompetenz und Dauerfehlern am Fließband. Sind immer andere dran schuld.

Nun versucht sie, ihr Impfstoffversagen Biontech/Pfizer in die Schuhe zu schieben, die hätten ja überzogene Preise verlangt.

DIE WELT schreibt darüber, dass Biontech das bestreitet. Die haben natürlich ihre Entwicklungskosten – wie jeder Betrieb das machen würde – auf die Bestellmenge umgelegt, anscheinend wollte man aber nur die Herstellungskosten in der Massenproduktion bezahlen, obwohl es die noch nicht gab.

Ein Leser kommentiert das dort so:

Die EU-Kommission – auch moralisch am Ende

1. Die Entwicklung des biontech-Impfstoffs war eine Meisterleistung. Der Impfstoff ist – wie gerade das Beispiel Israel zeigt -ein Segen für die Menschheit. Allen, die dazu beigetragen haben, haben höchste Anerkennung und Respekt verdient.

2. Die EU-Kommission hat es – im Gegensatz zu den USA, Großbritannien oder Israel – versäumt, den Impfstoff rechtzeitig und in ausreichender Zahl zu bestellen. Die Folgen dieses Mißmanagements für die Gesundheit der Menschen und die Wirtschaft sind katastrophal.

3. Jetzt versucht die EU-Kommisssion, Dreck zu werfen, um von ihrer Verantwortung abzulenken. Niederträchtiger geht es nicht mehr. Die EU-Kommisssion unter von der Leyen ist offenkundig nicht nur fachlich überfordert, sondern auch moralisch am Ende.

Man sollte immer dran denken, dass sich diese Charakterkatastrophe in Merkels Bundesregierung 15 Jahre halten konnte.

Was sagt das über Angela Merkel und unsere Politik aus?