Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Polit-Propaganda Tagesthemen

Hadmut
18.2.2021 22:35

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk wird immer absurder, propagandistischer.

Dass ich Ingo Zamperoni für eine brachiale Fehlbesetzung halte, hatte ich schon erläutert, als ich den beim Kindergeburtstags-artigen Rumgehampel für Deniz Yücel im NDR live miterlebt hatte.

Gerade bringen die extrabreite Antirassismus-Propaganda, reine Polit- und Interessengruppenposaune.

Anlass?

Eigentlich keiner. Der Anschlag von Hanau ist genau ein Jahr her.

Man kann sowas bringen, aber a) nicht so und b) nicht in einer Nachrichtensendung, denn es ist keine Nachricht. Eigentlich gehört sowas, wenn überhaupt, in ein politisches Magazin. Direkt vorher lief Monitor, aber Georg Restle war mit der AfD beschäftigt.

Aber es ist nicht Thema, Gegenstand, Aufgabe von Nachrichtensendungen, politisches Handeln nach vergangenen Vorfällen ohne greifbaren Anlass, noch dazu in dieser Breite, durchzukneten.

Man muss das – wieder mal – sagen: Die Leute von Tagesschau/Tagesthemen sind korrupt.

Korruption nach der Definition als Missbrauch anvertrauter Macht zum privaten Vorteil. Die machen letztlich nichts anderes, als die die Sendezeit, die Anlagen und Einrichtungen, sogar ihr eigenes Gehalt zu veruntreuen.

Im normalen Arbeitsleben fliegt man eigentlich dafür raus, wenn man während der Arbeitszeit, auf Kosten und mit Einrichtungen des Arbeitgebers gar, Privatangelegenheiten umsetzt.