Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Merkels digitaler Problembär

Hadmut
17.2.2021 15:19

Es wird immer absurder. Neues von der Bayern-Chebli.

Dorothee Bär wird in der BUNTE mit den Worten zitiert:

„Wir haben uns an unseren Kindern versündigt, weil es bei der digitalen Bildung Null Komma Null vorangegangen ist.”

Eben. Ist das nicht seit 7 (?) Jahren ihre Aufgabe, für die sie fett bezahlt und mit Pension ausgestattet ist, das voranzubringen?

Ist es nicht Merkels Versagen, sich so eine Blindgängerin ins Kanzleramt zu setzen?

Erinnert mich an die SPD, die in Talkshows immer gegen die Regierung wettert und dann von irgendwem gefragt wird, ob sie noch nicht gemerkt hat, dass sie selbst in der Regierung sitzt.

Die CSU ist längst auf SPD-Niveau angekommen.

Das Problem ist nicht Home-Schooling.

Das Problem ist unser Prinzip der Inkompetenten-Regierung und der Parteien als Zusammenrottungen der Dummen und Lobby der Unfähigen.

Und dann kommt noch solcher Müll-Journalismus dazu, der sie lieber als Musterfrau fotografiert als zu fragen, was sie eigentlich für ihr Geld macht.