Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Sie glaubt an die Kraft der KI

Hadmut
11.2.2021 1:29

Noch nicht genug Mist gebaut, geht sie schon die nächste Geschwätzrunde an.

Also ob sie noch nicht genug Schaden angerichtet hat und gerade erst noch eine Billion Euro für die Klimarettung raushauen wollte aber es vermurkst hat, Impfstoff zu bestellen, reißt Ursula von der Leyen schon wieder das Maul auf, wie Heise schreibt:

Ursula von der Leyen: “Ich glaube an die Kraft von KI”

Ist die völlig wahnsinnig geworden?

Künstliche Intelligenz (KI) ist für Ursula von der Leyen die Schlüsseltechnologie des von ihr ausgerufenen “digitalen Jahrzehnts” in Europa. “Ich glaube an die Kraft von KI”, bekannte die EU-Kommissionspräsidentin am Donnerstag bei der Online-Konferenz “Masters of Digital” des Branchenverbands Digital Europe. Die Technik kann ihrer Ansicht nach “das Leben von Millionen Menschen verändern, teils auch buchstäblich retten”.

Das muss man sich mal klarmachen, unter welchem Realitätsverlust, welcher Inkompetenz und welchem Größenwahn die steht: Sie habe das „digitale Jahrzehnt” in Europa ausgerufen.

Der völlige Wahnsinn.

Mit KI sieht von der Leyen etwa die “immense Chance” verknüpft, mehr Energie zu produzieren und den Verbrauch zugleich zu verringern.

Ah, ja. KI, die Wundertechnik, die Wunder vollbringt. Und wenn’s nicht geht, wie damals bei der Kinderpornosperre, wird sie wieder jeden der „krachenden Unfähigkeit” beschimpfen, der ihr nicht liefert, was sie wünscht. Nero war ein Schluffi gegen die Tante.

Die Technik sei imstande, einen Cyberangriff schneller zu erkennen, Krebs in Mammographien oder einen Herzinfarkt. Maschinengenerierte Daten könnten zudem “Felder ertragreicher machen” und generell die wirtschaftliche Erholung nach der Corona-Krise beflügeln.

Ah, ja.

Mit KI „die wirtschaftliche Erholung nach der Corona-Krise beflügeln”. Damit machen dann Friseure und Restaurants wieder auf.

Bin ich eigentlich der Einzige, der sich gerade in der Politik nur noch unter Bekloppten fühlt?