Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Der AStA der @HumboldtUni solidarisiert sich …

Hadmut
9.2.2021 23:09

Linke Gewalt.

Ich hatte das schon beschrieben, dass Linke oft verbal ausprobieren, wie weit sie gehen können und das jedesmal ein bisschen weiter dehnen, und wenn es schief geht, dann nennen sie es nachträglich „Satire” und beschuldigen die anderen, Satire nicht zu erkennen oder die Kunstfreiheit nicht zu respektieren.

Zu dem Typen, der hier in Berlin Gewalt- und Mordphantasien gewittert hat (ich habe berichtet) heißt es nun

Wie immer gilt „nicht ernstzunehmen” und „überspitzte Positionierungen” natürlich wieder nur für Linke, da wird alles verharmlost.

Bei allen anderen geht man da völlig überdreht zur Sache und unterstellt sofort Hate Speech und Nazitum.

Mir beispielsweise unterstellen Berliner Linkskranke laufend, ich würde hier im Blog zu Mord aufrufen, Menschen zu „unwertem Leben” erklären, ein Blog im „Nazi-Jargon” führen.

Es sind nicht die Maßstäbe, die mich so besonders ankotzen. Es sind die doppelten Maßstäbe und die Humboldt-Universität.