Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Was wolltest Du mit der Bombe, sprich!

Hadmut
5.2.2021 20:12

Entgegnet ihm finster das SEK.

In Berlin Schöneberg ist in einem Hinterhof eine Bombe explodiert. Die Polizei hat zwei Verdächtige festgenommen. Die Berliner Zeitung schreibt dazu:

Einer der zwei gefassten Verdächtigen engagiert sich gegen Rechtsextremismus. Ermittler prüfen nun einen Zusammenhang mit einer ähnlichen Explosion im Januar. […]

Nach einer Explosion auf einem Hinterhof in Schöneberg hat die Polizei zwei Männer festgenommen. Direkt vor einem Wohnhaus an der Eisackstraße soll am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr eine Rohrbombe detoniert sein. Anwohner alarmierten die Polizei. Spezialisten durchsuchten den Hof und fanden einen zweiten Sprengsatz, der nicht explodiert war. […]

Bei den Männern handelt es sich nach Informationen der Berliner Zeitung um die beiden Berliner Gregor D. und Claudio C. Aus Polizeikreisen hieß es, dass sie gute Kontakte in die linke Szene hätten. C. hat nach eigenen Angaben an der Freien Universität Berlin Politikwissenschaften studiert. Er habe sich unter anderem in einem vom Senat finanzierten Verein gegen Rechtsextremismus engagiert. Zudem leitet er ein medienpädagogisches Projekt gegen antimuslimischen Rassismus. Ermittler rätseln nun, was die beiden Männer mit den Sprengsätzen vorhatten.

Na, sauber.

Die linksextreme Szene fängt jetzt wieder mit dem Bomben an, die Verbindungen führen zu den Berliner Universitäten und die Finanzierung erfolgt aus dem Berliner Senat. Staatsterrorismus, linke Politik finanziert Terrorismus.

Und just zu diesem Augenblick gibt sich so ein linksextremes Wrack gerade in den Social Media wieder Mühe, mich als Erz-Nazi hinzustellen und als Ziel zu markieren. Als würde er sich da bei Terroristen darum bewerben, dass die einen Mordauftrag für ihn erledigen.

Es deutet viel darauf hin, dass man nun die Phase kommt, in der man alle, die politisch nicht passen, einfach umbringen lässt.

Und dann heucheln die, sie würden sich über Putin aufregen…