Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Der Mörder ist immer der Gärtner…

Hadmut
29.11.2020 22:58

Sang einst Reinhard Mey.

Das stimmt nicht.

Wobei man ja, wenn man den Liedtext kennt, ja weiß, dass der Mörder in Wirklichkeit der Butler war.

Stimmt aber auch nicht.

Der Mörder ist meistens der Kapitalist:

Dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk die Wirklich realitätsnah darstellen soll, die Milliardärsgattin Maria Furtwängler die Frauenquote bei Tatortkommissarinnen anheben will, obwohl sie schon viel höher als in der Realität ist, hatte ich schon beschrieben.

Dass Unternehmer und Manager führend in Wirtschaftskriminalität sind, will ich gerne glauben, das liegt auf der Hand.

Aber dass sie solcher Mörder sind, das passt nicht und entspricht auch nicht meiner Lebenserfahrung.

Und jedenfalls zu meiner Schulzeit war das Morden an der Schule auch noch nicht so üblich.