Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Trump und Müller

Hadmut
28.11.2020 22:17

Stellt Euch mal vor, Donald Trump hätte…

zur US-Wahl das gleiche gesagt wie Michael Müller zum Mietendeckel: „Wenn wir vor Gericht verlieren, lassen wir uns eben was anderes einfallen.”

Was dann los gewesen wäre.

Würde eine Partei, die von sich behauptet, sie wären die Demokraten und Verfassungsverfechter, nicht sagen müssen, „Wenn wir vor Gericht verlieren, dann lassen wir es auch bleiben”?

  • In zwei Bundesländern haben sie verfassungswidrig versucht, das Wahlrecht zu sabotieren und sind vor den Verfassungsgerichten abgeblitzt.
  • Das Grundgesetz wollen sie ändern, weil es ihnen nicht passt.
  • Sie kündigen an, eine Ablehnung vor Gericht erst gar nicht zu akzeptieren.

Und trotzdem heißt es überall, sie gehörten zu den „demokratischen” Parteien, zu den Verteidigern des Grundgesetzes?

Dieses Verfassungsverbrechersyndikat?