Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die Intelligenzlosigkeit der Anja Reschke

Hadmut
13.11.2020 0:08

Wo wir gerade bei der ARD waren…

Man fordert Frauenquoten und beschwert sich dann darüber, dass man sie als Geschlechterquoten ansieht.

Warum fordert man keine Kompetenzquoten, wenn man nach Kompetenz beurteilt werden will?

Es ist doch eigentlich völlig banal:

  • Ohne Geschlechterquote geht es nicht nach einer Geschlechterquote
  • Mit Geschlechterquote geht es nach einer Geschlechterquote

Noch so ein Punkt ist, dass sie zwar einerseits immer kompetent genannt werden wollen, andererseits aber immer fordern, dass Frauen als Quereinsteiger und ohne die nötige Karriereleiter direkt einsteigen könne, mit irgendeinem Sozialkäse als Ausbildung, und dann erwarten, für kompetent gehalten zu werden.

Bedenke, worum Du bittest. Es könnte Dir gewährt werden.