Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Bedingungslose Grundlügner

Hadmut
28.9.2020 18:26

Ist Euch mal was aufgefallen?

Ist Euch mal aufgefallen, dass

  • die, die für das bedingungslose Grundeinkommen mit der Begründung trommeln, dass dann endlich jeder frei und ungehindert das tun könnte, wozu er Lust hat und was er für richtig und nötig hält, und
  • die, die hier Gender-Krieg gegen mich machen, mich an Arbeitsplatz, in Nachbarschaft und Öffentlichkeit verleumden und diffamieren, hier am Haus die Wand beschrieben, um mich mit kriminellen Methoden davon abbringen wollen, das zu tun, wozu ich Lust habe und was ich für richtig und notwendig halte, nämlich dieses Blog hier zu schreiben,

aus demselben linken Verlogenheitsmilieu stammen?

Das zu tun, wozu man Lust hat, bewegt sich dann im selben political correctness-Korridor, in dem sich auch die Meinungen bewegen dürfen.

Das dürfte dann ablaufen wie in der DDR:

Du machst nur, wozu Du Lust hast und was Dir Spaß macht.

Wozu Du Lust hast und was Dir Spaß macht, das sagen sie Dir dann, wenn es soweit ist. Glaub bloß nicht, dass Du dass dann noch selbst entscheiden könntest.

Das läuft dann so wie in der DDR. Wer politisch nicht korrekt wird, der darf dann eben nicht promovieren, der bekommt dann eben gesagt, dass er Lust zu was anderem hat. Das hat dann so den Nordkorea-Flair, wo dann ausnahmslos jedem Spaß macht, was er zu arbeiten hat.