Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

End of Germany

Hadmut
21.9.2020 13:25

Neulich hieß es schon,

dass die Wikinger nicht blond waren und eigentlich sehr diversitär und an sich Anatolen waren. Der Wikinger-Mythos also eigentlich – wie neupolitisch alles – nur auf türkischen Gastarbeitern beruhte.

Dann hieß es, die Ur-Bayerin, eine rekonstruierte Steinzeitfrau von vor 7000 Jahre, genannt Lisar und ausgestellt im Musum in Landau an der Isar, die man angeblich nicht nur wegen des schelmisch-verschmitzten Gesichtsausdrucks mit Biss auf die Unterlippe darstellt, sondern weil sie einen vorspringenden Unterkiefer und erheblichen Vorbiss gehabt habe (bei solchen Leuten regnet’s dann rein), auch die mit anatolischem Migrationshintergrund.

Und nun heißt es, die Germanen gab’s gar nicht, die hat sich Caesar eingebildet (falls es den überhaupt gab, was ja eigentlich nicht sein kann, weil vermutlich weiß).

Als nächstes wird dann die Bezeichnung „Germany” als falsch abgeschafft. Germany gibt’s gar nicht.

Ich muss dringend mal beim Finanzamt Einspruch gegen den Steuerbescheid einlegen und damit begründen, dass ich weiß bin und es mich folglich gar nicht geben, ich mithin auch nicht steuerpflichtig sein kann.