Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Es war ein PR-Stunt von aspekte oder sowas

Hadmut
11.9.2020 23:35

Es war wohl ein verzweifelter Stunt, um Leute dazu zu bringen, doch noch aspekte im ZDF zu schauen.

Kleber hatte vorhin schon zu Ende der heute-journal-Sendung gesagt, dass das wohl was mit Kunst zu tun habe, und die Sendung aspekte sowas kläre.

Nun erzählen sie in Aspekte gerade etwas dazu, und bringen Ausschnitte aus anderen Sendungen und gerade sogar einem Spielfilm, in dem diese armwedelnden Idioten in Schutzanzügen rumlaufen.

Sie sollen für die unterbezahlten „Systemrelevanten” stehen und zeigen, dass total wichtige Leute im Hintergrund arbeiten und kaum Geld bekommen, sie sollen nun „mediale Aufmerksamkeit” bekommen.

Ob Kleber davon wusste oder selbst überrascht war, bleibt unklar.

Gute Güte, ist das bekloppt.

Wer solche Fürsprecher hat, braucht keine Gegner mehr.

Der „Täter” meint dazu, er wolle in einer Welt ohne Kunst nicht leben.

Dass aber nicht jeder Blödsinn gleich Kunst ist, und eine Welt voller Deppen auch eine ohne Kunst sein kann, hat ihm noch keiner gesagt.