Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Anleitung zum Antisozialismus

Hadmut
8.9.2020 17:39

Ich könnte ganze Bücher darüber schreiben.

Aber eigentlich ist es ganz einfach und kurz:

Alles, was Ihr braucht, um Sozialisten, Feministen, Migrantisten, Antifisten und so weiter zu entlarven und aufzudecken, lernt Ihr, wenn Ihr euch mit den übliche Betrugsmethoden wie Hütchenspieler, Schneeballsysteme, Perpetuum-Mobile-Betrug und so weiter beschäftigt und lernt, wie man sie aufdeckt, wie man die Stellen findet, an denen sie schwindeln, wie man das anderen erklärt, wie der Betrug funktioniert.

Mehr braucht es eigentlich nicht. Man muss den ganzen Käse nicht gelesen und schon gar nicht verstanden haben (gibt nämlich nichts darin, was verstehenstauglich wäre, alles Schwindel), man muss einfach nur die Grundfertigkeiten im Erkennen und Aufdecken von Schwindel und Betrug, vor allem dem der Sorte Wundersame-Geld-oder-Energie-Vermehrung haben.

Man muss sich mit Sozialisten, Feministen und so weiter gar nicht auf eine besondere Weise abgeben oder vorbereiten.

Man muss einfach nur wissen, dass sie zur Kategorie Betrüger gehören, und wie man damit umzugehen hat. So ähnlich, wie wenn einem der Prinz aus Zamunda oder der verwunschene Froschkönig schreiben, dass sie einem 40 Millionen schenken wollen.

So einfach ist das eigentlich.