Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Invertiertes Schweden

Hadmut
4.9.2020 0:44

Zustände haben die da…

Die NZZ schreibt über die immer absurderen Zustände in Schweden:

In Göteborg herrscht Alarmstufe Rot. Die Polizei in Schwedens zweitgrösster Stadt ist in höchster Bereitschaft, seit im August der Konflikt zwischen den zwei dominierenden Banden eskalierte. Auslöser war ein Streit an einer Tankstelle, der zu einem Schusswechsel führte. Kurz darauf kam es zu mehreren Schiessereien, ein Mann wurde schwer verletzt. Obwohl sich rivalisierende Banden aus zwei Vororten bekämpfen, hat sich der Konflikt auf andere Teile Göteborgs ausgeweitet. Vorige Woche waren gewisse Quartiere zeitweise menschenleer, nachdem die Bewohner aufgefordert worden waren, in ihren Häusern zu bleiben. Die Gangs stellten Wegsperren auf, an denen junge Männer, bewaffnet, mit Schutzweste und einige sogar maskiert, Autos kontrollierten.

Das muss man sich echt mal reinziehen:

Da stelleen die kriminellen Banden schon eigene Straßensperren auf und machen eigene Personenkontrollen.

Aber jeder ein Nazi, der sagt, dass da das Land übernommen wird.

Neulich habe ich irgendwo was gelesen, dass irgendeine schwedische Islamistenpartei behauptet habe (konnte es aber mangels Kenntnisse in Arabisch nicht verifizieren), dass jeder Schwede, der mit dem Umbau des Landes nicht einverstanden sei, das Land jetzt verlassen könne.

Woher kommt mir der Spruch nur so bekannt vor…?