Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

EU: Hat irgendwer von diesem „New Pact on Migration and Asylum” gehört?

Hadmut
23.8.2020 23:41

Sehr schräge Dinge gehen in der EU vor.

Ich erfahre gerade über Leserhinaus auf diesen Artikel davon, dass die EU da etwas Neues zu Migration und Asyl ausheckt.

Die EU gibt Bürgern vom 30.7. bis 27.8.2020 Gelegenheit zur Äußerung, und hinther heißt es dann, es niemand etwas dagegen gesagt.

Nur: Man müsst’s halt erst mal wissen, dass da was läuft, dass man sich äußern kann und soll.

Warum erfährt man das nicht von den Medien, von den Parteien, die in der EU vertreten sind?

Ich hab’s noch nicht mal selbst gelesen, nur die Kommentare anderer.

Das muss man sich mal klarmachen: Die wollen die Migration und das Asyl umkrempeln, alles unter zentrale EU-Kontrolle stellen, anscheinend Migrationswege vom Anfang zum Ziel begleiten, also Menschenschlepperei begehen und (hörte ich neulich irgendwo) jedem Asylanten komplett freie Auswahl lassen, die Staaten und Bürger haben gar nichts mehr zu melden und zu wollen, und sie haben bisher nach fast einem Monat 69 Kommentare dazu. Weil keiner davon weiß.

Was soll diese EU noch mit Demokratie zu tun haben?

Und was treiben eigentlich Angela Merkel und Ursula von der Leyen auf EU-Ebene?