Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Fräulein Unbekannt

Hadmut
21.8.2020 13:40

Über junge Frauen in Berlin.

Mmmh.

Ich habe gerade auf Focus einen Artikel über eine junge Frau gelesen, die sich 1920 in Berlin, vor über hundert Jahren, als Anastasia, die Zarentochter, ausgab, die das Attentat als einzige der Zarenfamilie überlebt habe.

Darin heißt es:

Es war zu dieser Zeit kurz nach dem Ende des Ersten Weltkrieges nichts Ungewöhnliches, dass junge Frauen aus der Provinz auf der Suche nach einem besseren Leben in Berlin strandeten. Nicht wenige verloren in der Hauptstadt den Halt und glitten in die Prostitution oder Kleinkriminalität ab oder verloren die Nerven.

Ist das denn heute, 100 Jahre später, anders?