Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Bill Gates und die Weltherrschaft

Hadmut
13.5.2020 12:22

Interessante Frage.

Eine Menge Leute unterstellen gerade Bill Gates, per Impfungen und Impfausweisen alle Menschen erfassen und die totale Weltkontrolle erlangen zu wollen.

Ich will es mal nicht bewerten, aber die Frage stellen (bzw. aufgreifen, wurde auch in den social media schon gestellt), warum den Leuten der Gedanke erst jetzt kommt.

Seit 30 Jahren kaufen die Leute Windows-Rechner wie die Bekloppten. In Supermärkten und Elektroläden bekommt man (außer überteurten Macs) nichts ohne Windows.

Microsoft und Windows sind extreme Datenkraken, zwingen Euch in Onlineaccounts, greifen Identitäten ab, überwachen euch an unzähligen Punkten. Skype for Business ist selbst auf einem Mac installiert noch wie die Pest, und die Leute verwenden massenhaft Skype for Business und Skype für Privatleute. Gehört Microsoft.

Office 365 verwenden auch ziemlich viele Leute, da werden auch Eure Briefe, Daten und so weiter in der Cloud gehalten.

Apropos Cloud: Microsoft verdient sein Geld (und das üppig) längst mit der Azure-Cloud. Weil: Ganz viele Leute ihren Kram bei Microsoft in die Cloud schieben. Wo dann auch gleich die US-Geheimdienste nett reingucken können.

Die haben längst die Weltkontrolle und alle erfasst.

Ach ja, btw., München hatte ja als einzige Stadt Linux im Einsatz, das LiMux-Projekt. Hat man aber kürzlich auf dubiose Weise beerdet, auch München soll voll unter Microsoft-Kontrolle sein. Übrigens ist Microsoft der Hersteller von so wunderbarer Software, über die man die Bundesregierung gehackt und ausgespäht, neulich das Berliner Kammergericht und diverse andere Behörden und ganze Universitäten lahmgelegt hat. Wo man dann auch Wochen und Monate brauchte, um den Mist wieder in Betrieb zu kriegen.

Das bringt sie aber nicht etwa auf die Idee, andere Software einzusetzen, die bleiben stur bei Microsoft wie die Lemminge. Und sorgen so selbst dafür, dass es keine anderen Anbieter gibt.

Der blanke Wahnsinn.

Und dann kommen Leute daher und meinen, ein Bill Gates müsste uns seltsame Spritzen geben und Impfausweise ausstellen, um noch die Weltkontrolle zu erlangen und alle Menschen zu überwachen.

Was haben diese Leute eigentlich die letzten 30 Jahre gemacht? Warum fällt ihnen das erst jetzt und ausgerechnet bei Impfungen auf?

Und wieviele von ihnen haben zuhause Windows-Rechner?