Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Sterbehilfe

Hadmut
29.4.2020 22:40

Leser fragen – Danisch weiß es auch nicht.

Ein Leser schreibt, dass

Ob es da einen Zusammenhang gebe, fragt der Leser.

Weiß ich nicht.

Zutrauen würde ich diesem Bundesverfassungsgericht inzwischen aber so ziemlich alles. Oder kurz: Zu allem fähig, auf nichts ist Verlass.

Das ist ja längst kein Verfassungsgericht mehr, sondern eine Art Parteienältestenrat, der deren Interessen nach Parteienproporz vertritt.

Ob man jetzt aber beispielsweise dort eine Rechtsgrundlage bestellt hat, um Intensivbetten bevorzugt denen zu geben, die man politisch haben will, oder andersherum dachte, oh, prima, so eine Epidemie ist doch die perfekte Gelegenheit, die Rentenkasse zu sanieren, oder wieder andererseits dachte, man könnte das Wählerfeld in die eine oder andere Richtung verschieben, sind wohl Gedanken, die im Bereich der Spekulation liegen.

Der lustvollen Spekulation, durchaus.

Aber der Spekulation.

Immerhin hat sich die Sterbehilfe in Berlin politisch bereits etabliert, man versucht sich bereits fleißig daran, von Dächern herunter.