Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Ferngesteuerte Vibratoren

Hadmut
27.4.2020 22:47

Kam vorhin in den Nachrichten.

Der Umsatz bei ferngesteuerten Vibratoren ist stark angestiegen. Wenn ich mich jetzt richtig erinnere, +50%.

Nun grüble ich: Halten die Leute beim Sex jetzt einfach 1,50 Meter Sicherheitsabstand, oder hat das mehr mit den Onlinekonferenzen zu tun? Bürosex jetzt per VPN aus dem Home-Office?

Nachdem ja nun wirklich jeder irgendwelche Home-Office-Videos zeigt – neulich habe ich im Fernsehen was vom Moskauer Staatsbalett gesehen, die zeigten, wie sie in ihren Küchen und Wohnzimmern tanzen, habe es aber leider nirgends im Netz gefunden – ist die Idee vom Home-Office-Porno jetzt nicht so wirklich neu – man nannte es nur Amateurporno.

Wobei ich ja schon ernsthaft überlegt habe, Corona-Akt-Fotografie zu bebtreiben. Dazu fiele mir viel ein, aber das ist ja auch schon wieder problematisch. Und man die Leute per Videotelefonat anriefe und sagte, mach dies oder jenes, hätte das dann wieder so ein Aroma vom Cam-Girl.

Fast alles schon da gewesen. Orgien stelle ich mir aber gerade schwierig vor.

Irgendwie musste ich gerade an Demolition Man denken. Die Szene zwischen Stallone und Bullock, als sie ihm erklärt, dass sie drei schwere Seuchen hatten und deshalb nur noch so einen komischen virtuellen Cybersex ohne Berührungen machen.