Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Dummenflutung: Warum die Digitalisierung der Schulen scheitert

Hadmut
18.4.2020 14:29

In der Krise treten die Probleme zu Tage.

Ich habe einige Zuschriften zum Thema Digitalisierung der Schulen erhalten. Sie schreiben eigentlich aus allen Richtungen das Gleiche und über ähnliche Probleme, aber bitten alle, dass ich es nicht so konkret wiedergebe, weil sie anonym bleiben wollen.

Es fehlt nicht nur an Geld und Kompetenz. Oft ist es so, wie ich es beschrieben habe, irgendein selbstausgebildeter einsamer Informatiklehrer wurschtelt da halt irgendwas rum, jeder für sich. Die Internetanbindungen sind lausig, die Organisation eine Katastrophe, das Kompetenzgerangel enorm, die Unfähigkeit grenzenlos. Jeder macht was er will oder was er kann, meistens die Schnittmenge aus beidem. Die Lehrer nutzen private Mailadressen, manche Schulen verachten Computer, Hickhack zwischen Land und Gemeinde, und so weiter und so fort.

Ja, Leute, aber das wolltet Ihr doch so haben.

Seit Jahrzehnten haben wir ein Politiksystem, in dem Politiker nichts können müssen und das primär dazu dient, Politikern, die in ihrem ganzen Leben noch nie etwas gearbeitet und die oft auch nichts brauchbares gelernt haben, fettes Einkommen zu verschaffen.

Wir hatten früher schon das seltsame Konzept, uns von den Dümmsten regieren zu lassen.

Obendrauf kamen noch Feminismus, Frauenquote, Frauenförderung. Die Perfektionierung des Dummenkarriereprinzips, die explizitie Ausformulierung, dass man von niemandem verlangen darf, seinen Job zu beherrschen.

Und als ob das noch nicht genug wäre, haben wir auch noch diesen ganzen Hate-Speech-Blödsinn mitgemacht, der es uns unmöglich macht, den Idioten noch Idioten zu nennen. Eigentlich müsste man viele Politiker beleidigen, wie man noch nie jemanden beleidigt hat. Eigentlich müssten die alle in tiefste Depressionen getrieben werden, denn nur die wären als Selbsterkenntnis ihrer Dummheit angemessen.

Aber Ihr habt Euch diese Idioten gewählt.

Ihr wolltet doch beispielsweise Frauenquote.

Durchaus, unter den Idioten sind auch viele Männer, das ist nicht rein geschlechterspezifisch. Aber wer die Frauenquote und -förderung wählt, der blockiert jegliche Befähigungsanforderungen. Der bejubelt das Dumme schlechthin.

Und genau das habt Ihr jetzt eben davon. Ihr werdet von den Dummen regiert, die Ihr Euch gewählt habt. Deshalb klappt’s mit den Schulen nicht.

Das Problem Schuldigitalisierung wäre an sich leicht lösbar. Es existiert an Technik alles, was man dazu braucht, und es wäre nicht mal mehr teuer.