Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die Digitalisierung schreitet voran

Hadmut
17.4.2020 12:40

Na, guck an. Corona bringt den ersehnten Digitalisierungsschub. [Sarkasmus]

Wer hätte das gedacht? Die EU-Kommission will nun, dass Asylanträge jetzt per E-Mail gestellt werden können.

Asylanträge sollen nach dem Willen der EU-Kommission in der Corona-Krise europaweit per E-Mail oder Post gestellt werden können, wo dies nötig und möglich sei. Die Asylbewerber sollten dann auch eine Eingangsbestätigung erhalten, heißt es in am Donnerstag veröffentlichten Empfehlungen der Brüsseler Behörde zum Umgang mit Flüchtlingen und Migranten. Generell müssen Zufluchtsuchende danach “im größtmöglichen Maße” weiter Zugang zu Asylverfahren haben und ihre grundlegenden Rechte gewahrt werden.

Erinnert mich an das „Doppeldenk” aus Orwells 1984, als etwas und gleichzeitig das Gegenteil davon für richtig zu halten. Wir machen die Grenzen wegen Corona völlig dicht und stellen sie gleichzeitig auf Durchzug.

Und bisher hat man schon nichts und niemanden mehr überprüft und kontrolliert. Und jetzt soll eine E-Mail von irgendwem reichen. Was meint Ihr, wieviele Schlepper da gleich automatisierte Mails schicken.

Die EU-Kommission ermuntert die EU-Staaten darüber hinaus, geplante Neuansiedlungen so weit als möglich durchzuführen. Für Neuansiedlungen, bei denen schutzbedürftige Menschen direkt aus Drittländern in die EU kommen, gelten die wegen der Corona-Pandemie erlassenen Einreisebeschränkungen nicht. Gerade die Corona-Krise könne Neuansiedlungen noch drängender machen.

„Gerade die Corona-Krise könne Neuansiedlungen noch drängender machen.”

Hä!?

Brauchen wir dringend noch Hartz-IV-Empfänger? Opferfachkräfte für Corona-nahe Arbeiten? Totenersatz?

Immer dran denken: Chefin ist da von der Leyen.