Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Home Office

Hadmut
8.4.2020 22:45

Noch haben das nicht alle verstanden mit den Videokonferenzen.

Es ist die, die in der Nase bohrt.

Vor ein paar Tagen ging schon ein Video durch die Social Media, Videomittschnitt einer Abteilungsvideokonferenz mit 6 oder 8 Leuten, wobei eine, die mit dem Handy eingewählt ist, nicht daran denkt, dass dessen Videokamera mitläuft, damit ins Bad geht, sich die Hosen runterzieht und sich auf’s Klo setzt, während den anderen (eine sitzt gerade im Auto) die Augen rausfallen. Und dann bekommt besagte Dame den Schreck ihres Lebens, weil sie es dann merkt.

Es heißt Videokonferenz, weil die Euch dabei sehen können.

Man sollte auch Familienmitglieder darauf hinweisen. Soll auch schon passiert sein, dass bei Geschäftsbesprechungen die Gattin nackt durch’s Bild lief, weil sie dachte, der telefoniert nur.