Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Der WDR und die Rechten

Hadmut
5.1.2020 12:21

Die Welt ist so einfach.

Guckt mal diesen Aktuelle-Stunde-Beitrag des WDR zu den aktuellen Auseinandersetzungen.

Aussage: Man kann eigentlich gar nicht unzufrieden mit dem WDR sein, den kann man gar nicht schlecht finden, weil der WDR per se so wunderbar ist und die Gesellschaftsmehrheit widerspiegelt. Jegliche Kritik ist „rechte Pöbelei” und wird nur von ein paar wenigen rechten Hetzern produziert. Muss man alles gar nicht beachten.

Und bei der Demo gegen Fernsehbeiträge kam es zu „Rangeleien”, aber dass die von den Gegendemonstrations-Antifa-Truppen ausging und man jetzt schon „Rangeleien” bekommt, wenn wenn man gegen eine Beitragspflicht demonstriert, sagen sie nicht.

Titel: Wie ein Shitstorm entsteht.

Es gibt keine Kritik. Alles nur Shitstorm von Rechten.

Kommt nur nicht auf die Idee, irgendwas am WDR schlecht zu finden oder nicht mehr bezahlen zu wollen.