Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

SPD und GroKo

Hadmut
8.12.2019 19:50

Ich überlege gerade,

wieviele dieser ganzen Vereine, Organisationen, Stiftungen, NGOs aus dem SPD-Dunstkreis, besonders, aber nicht nur in Berlin, dichtmachen, wenn die SPD eine große Koalition verlässt, weil doch die SPD über die von ihr besetzten Ministerien und die Bundespolitik jede Menge parteinaher oder parteieigener Günstlinge aus dem Steuersäckel durchversorgt. Mindestens die Hälfte dieser Pseudoorganisationen würde ich für reine Geldwaschmaschinen zum Zweck der Veruntreuung von Steuergeldern und illegaler Partei- und Günstlingsfinanzierung halten.

Wer immer danach an der Regierung ist, wird das natürlich auf seine Leute umbiegen.

Womöglich ist das der Grund, warum man den GroKo-Ausstieg nicht mehr so hoch kocht. Da hängt eine Menge Geld dran.

Stellt Euch vor, die müssten auf einmal alle arbeiten oder mit Hartz IV auskommen…

Kann natürlich auch sein, dass sie den GroKo-Ausstieg intern beschlossen haben, aber noch verzögern, bis alle Günstlinge verbeamtet, befördert und sowas sind, so wie das vor Wahlen gerne passiert.