Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Kinder an die Macht

Hadmut
19.8.2019 23:43

Noch ein Schritt in den Idiotenstaat:

Die Grünen kommen mal wieder mit der Herabsetzung des Wahlalters daher:

Dass es selbstwidersprüchlich ist, wenn man einerseits sagt, dass man selbst noch besonders lange mit den Folgen der Politik leben müsse, und sie sich dann von ausbildungs- und ahnungslosen Jungschlümpfen machen zu lassen, merken sie nicht einmal.

Was steckt dahinter? Die Manipulierbarkeit der Jugend.

Man sah das am bekloppten Oberlin College, das – wie so viele Universitäten – von einer aggressiven Minderheit in den Wahnsinn getrieben wurde, wie es hier heißt:

There is a kind of modified Pareto principle working at schools like Oberlin in which the radicalized 5 or 10 percent of the population establishes the tone for the entire institution. Of course, this is true of all organizations, but it seems to me that colleges are especially susceptible to this phenomenon precisely because liberal-arts education calls out for a unifying principle or goal, something that holds together this four-year experience of 130 credit hours in the history of this and the structure of that.

Momentan brauchen sie gerade mehr Idioten, die ihnen folgen. Also suchen sie bei den Jungen, die noch nichts verstanden haben.

Und besonders gerne haben sie die, die aufgrund evolutionär entwickelter Verhaltensprogramme der Herde hinterherlaufen. Deshalb ist “Fridays for Future” stark von Frauen geprägt. Das ist nicht Zufall und nicht (in erster Linie) Kultur, dass Frauen und Mode eng zusammengehören. Die können nicht anders. Da laufen Herdenprogramme ab, immer in der Herde und hinter der Leitkuh oder dem Leithammel hinterher.

Hat man sogar zur Bildung erklärt, viele Geisteswissenschaften funktionieren so: Den Leithammel oder die Leitkuh zitieren, quasi die akademisierte Form den blinden Herdentriebs.

Als Frauen noch hinter dem Herd standen und nicht per Handy und Internet emotionalsynchronisiert waren, hatten sie wenigstens noch die Individualität einer eigenen Küche. Jetzt sind sie nur noch Synchronsklaven.