Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Frau und Gewehr

Hadmut
8.8.2019 22:46

Warum soll’s den Berufskillern besser ergehen als anderen Berufsgruppen? Die Quote halt…

Könnt Ihr Euch noch an das Frau-im-Labor-Foto erinnern, das nicht nur Elektronikarbeiten zeigt, die in einem Rumpelkammerlabor gephotoshoppt wurden, auf dem eine Frau mit einem völlig untauglichen großen Brateisen und ohne erkennbaren Grund (lötet sie nun ein oder aus und warum kein sonstiges Werkzeug? Wozu soll das gut sein, das Mainboard einfach mal nur so heiß zu machen?) an einem Mainboard rumlötet und – der Brüller schlechthin – den Lötkolben nicht am Griff, sondern wie einen Bleistift am heißen Ende hält?

Wo man genau sieht, dass diese Frau ganz sicher noch nie etwas gelötet hat? Und ihr die gelbe Schießbrille da auch nichts mehr hilft?

Ja.

Eigentlich wollte mich ein Leser auf eine ernste Sache aufmerksam machen. Ich hab’s nur nicht geschafft, dabei ernst zu bleiben. Kommt gelegentlich vor.

Er verweist mich auf diese Webseite bei Journalistenwatch, auf der man sich um ein Killervideo einer offenbar schon musikalisch unfähigen Berliner Electropunk-Band „Egotronic“ ereifert, weil die damit das linke Morden Andersdenkender verherrlichen.

Die also bringen dieses Killervideo, politisch korrekt mit Killerin:

Sagen wir’s mal so: Ich habe eine Küchenspülbürste, die ausdrucksstärker schauspielert als deren Killerinnendarstellerin. Schade, dass sie nicht mehr vom Hintern zeigen, der gefällt mir weit besser als die Vorderseite.

Naja, als sie geht da auf den Dachboden, baut ihr Killergewehr aus dem Geigenkasten zusammen, legt an, zielt – und was macht sie dann?

Schließt den Verschluss, Hebel vor und nach unten, wie man das so tun würde, aber sie macht es, als müsste sie damit nur die Kugel in den Lauf drücken, öffnet die Kammer wieder, zieht den Verschluss nach hinten und lässt ihn hinten, offen, beweglich stehen. Dann ist er mal wieder vorne, mal wieder hinten, aber immer oben.

Mir wäre kein Gewehr und auch keine Haubitze oder sowas bekannt, die mit offenem, lockeren Verschluss schießt. Könnte nach hinten losgehen.

Die dämlichste Killerinnendarstellerin, aber warum sollte es Berufskillern besser gehen als Informatikprofessoren?

Ich hätt ja gesagt, Schuster bleib’ bei Deinem Leisten, aber Musik können sie ja auch nicht.