Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Schmierpresse

Hadmut
22.7.2019 18:43

Nein, ich meine nicht Fettpresse. Ich meine die geschmierte Presse. Die erpreesbare.

Ich hatte es doch gerade davon, dass die Regierung in Österreich über Inserate massiv Geld in die Presselandschaft pumpt.

Dazu schreibt mir jetzt einer:

Hallo,

bei Die Presse hieß es 2010, dass es 12.800 Journalisten gibt in Österreich: https://diepresse.com/home/kultur/medien/544925/Wie-viele-Journalisten-hat-Oesterreich

Der österreichische Journalistenclub hatte 2017 ca 6700 Mitglieder: https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96sterreichischer_Journalisten_Club

Das heißt, der Staat schiebt jedem einzelnen Journalisten im Land durchschnittlich 15.000-28.000 Euro im Jahr zu.

Hier steht, dass Journalisten in Ö 2011 zwischen 25.000 und 50.000 Euro verdient haben: http://www.journalist.at/archiv/2011-2/ausgabe-08092011/der-grosse-gehalts-report/

Inzwischen sind das wohl 25% mehr, also 30.000-60.000 Euro.

Unterm Strich ist es also die Hälfte des Einkommens, das die Journallie zugeschanzt bekommt. Absoluter Wahnsinn und kein Wunder, dass sie staatstreu berichten.

So läuft das.