Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

„Stochastischer Terrorismus”

Hadmut
19.5.2019 12:46

Eine Erklärung für die Angriffe auf die Meinungsfreiheit?

Ein Leser schickt mir diesen Tweet:

Keine Quellenangabe, kein Kontext (im Prinzip weiß man nicht, ob sie das da vorstellen oder kritisieren, Ton ist ja auch nicht dabei), also letztlich ein fast wertloser Hinweis, aber schaut Euch die beiden Bilder mal an (anklicken, damit man sie voll sieht), links ein (Authentizität ungeklärt) Foto irgendeiner Veranstaltung, rechts diese Pyramide:

Einstellungen und Überzeugungen -> Subtile Mikroaggressionen -> Verbale Äußerungen -> Physische Gewalt -> Genozid

Heißt soviel wie: Schon die falsche Einstellung oder Überzeugung endet unweigerlich in Genozid. Wer nicht politisch korrekt denkt, fällt in die Kategorie der Massenmörder = Nazi. Im Prinzip wie aus der Stasi-Schule. Naja, gelernt ist halt gelernt, nich wahr?

Mal angenommen, die Amadeu-Antonio-Stiftung vertritt diesen Standpunkt: Die Bundesregierung fördert sowas noch mit Geld und Aufträgen.

Deshalb der Krieg gegen Meinungen und deshalb wohl auch die Taktik, jeden, der nicht im Takt mithüpft, als Nazi einzustufen.

Wer bezahlt sowas?

Unsere Bundesregierung.