Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Facebook

Hadmut
21.3.2018 22:09

Schon mal aufgefallen,

dass dieselben Leute, die vorher alle wie bekloppt und wider besseren Rat zu Facebook gerannt sind, sich jetzt über den Datenschutzskandal aufregen?

Immer wieder hieß es „Besuchen Sie uns auf Facebook” oder „Diskutieren Sie mit uns auf…”.

Und wenn man nicht wollte, dann kam man eben nicht dran. Ich habe das in der Foto- und Medienszene einige Male erlebt, dass man irgendeine Veranstaltung ankündigte oder sogar Einladung verschickte, und dann ware die Anmeldung nur per Facebook möglich oder – besser noch – Ort und Zeit nur auf einer Facebook-Seite zu finden, auf die man nur als Facebook-Mitglied kommt. Und wenn man etwas sagt, wird man ausgelacht. „Wie, Du bist nicht bei Facebook?” oder besser noch „Du willst Informatiker sein und hast nicht mal einen Facebook-Account? Das hat doch jeder!”

Warum sind wir denen eigentlich 10 Jahre lang wie Schafe hinterhergelaufen?

Können wir nicht selbst Webseiten und Social Media bauen?

(Nein. Können wir nicht. Dazu sind wir zu doof. Und wenn wir’s könnten, würde es die Juristen verbieten, die Journalisten beschimpfen und die Politiker es ganz rechts verorten.)