Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Polizei warnt Männer vor Frauenmasche

Hadmut
5.1.2018 20:23

Merkt Euch das gut.

Die Polizei Brandenburg warnt Männer vor einer Epressungsmasche, auf die schon mehrere reingefallen sein sollen:

Ein junger Prignitzer lernte in einem Internetchat eine Frau aus dem Land Elfenbeinküste kennen und schrieb mit ihr. Nach einiger Zeit übersandte er ihr auch Nacktbilder von sich. Kurz darauf erhielt er von der Frau die Forderung, dass er mehrere Hundert Euro zahlen solle, ansonsten würde sie die Bilder im Internet veröffentlichen. […]

Einen Tag zuvor erstattete ein 25-jähriger Mann aus dem Landkreis OPR eine Anzeige wegen Erpressung. Auch er hatte im Internet eine Frau aus Afrika kennengelernt und in Livechats sexuelle Handlungen an sich vorgenommen, die die Frau filmte. Kurz darauf forderte sie ihn auf, für ihren kranken Großvater in die Elfenbeinküste mehrere Hundert Euro zu überweisen, da sie ansonsten das Videomaterial veröffentlichen würde. […]

Bereits am 30.12.17 teilte ein 38-jähriger Mann aus dem Landkreis Oberhavel der Polizei einen ähnlichen Fall mit. Auch er hatte eine Frau aus Afrika im Chat kennengelernt und aufgrund der Aufforderung durch die Frau während eines Videochats sexuelle Handlungen an sich selbst vorgenommen. Die Frau forderte später von ihm einen Geldbetrag von mehreren Tausend Euro.

Zu meiner Zeit sind die Leute noch auf die Barrikaden, weil der Staat per Volkszählung nur mal fragen wollte, wieviele Leute in der Wohnung wohnen.

Und heute hocken die sich alle bereitwillig vor den Onlinechat mit Kamera und zeigen ihr schönstes Bewerbungswichsen.

Von wegen Medienkompetenz der digital natives…