Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Putin will nicht. Wie, er will nicht? Seit wann würde der wollen müssen?

Hadmut
9.5.2016 23:02

Eben schreibt mir ein Leser was, da haut’s mich fast vom Stuhl. Warum der Flughafen Berlin Brandenburg – angeblich – gar nicht fertig werden dürfe:

Kann das sein, dass das ganze Bau- und Entrauchungstheater nur Attrappe ist, um ein ganz anderes Problem zu verstecken?

Da behauptet jemand (zugegeben, die Webseite wirkt, nun ja, wenig seriös…), es gäbe für den Flughafen schlicht keine Freigabe von Wladimir Putin. Der hätte sie endgültig abgelehnt.

Denn angeblich dürften nach dem 2+4 Vertrag in der ehemaligen SBZ keine NATO-Truppen stationiert werden. Der Flughafen sei aber zu einem wesentlichen Teil auch militärisch ausgelegt (passt ja zum M400, der kommt auch nicht hoch…).

Erscheint mir jetzt nicht so richtig plausibel.

  1. Das wäre ja noch lange kein Grund, ihn nicht wenigstens zivil zu nutzen.
  2. Ein Militärflughafen ist noch lange keine Truppenstationierung.

Außerdem weiß ich nicht, ob sowas in dem 2+4 Vertrag überhaupt steht.

Denkbar wäre aber, dass eine Eröffnung nur des zivilen Teils auf eine Blamage höherer Ordnung herausliefe.

Wer unter den Lesern kann die Sache beurteilen und das bewerten?