Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Sprachlabor

Hadmut
25.4.2016 20:24

Na sowas. Passend zum Obama-Besuch und zu TTIP kommen die Sprach-Genderisten aus den Löchern und versuchen dieselbe Masche nun mit Amerika-Kritikern: Alle Kritik an den USA wird pathologisiert und als Sprachmanipulation hingestellt. Man kann die USA gar nicht kritisieren, weil jede Form von Kritik nur Ausfluss eigener psychischer Störungen sein kann.

Auch ne Art, Genderismus-Feminismus zu entlarven: Durch beliebige Austauschbarkeit des Feindbildes zeigen, dass es keinen inhaltlichen Bezug zum Feindbild gibt.