Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Zustand Berlin

Hadmut
9.4.2016 0:11

Gewalt und Drogenhandel eskalieren am Kottbusser Tor, manche nennen ihn den gefährlichsten Ort Deutschlands. Polizei ist abwesend, Banden haben die Kontrolle vollständig übernommen. Niemand kümmert sich darum.

Im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Da, wo sich die Bezirksregierung um Gendersprache, Frauenquoten bei Straßennamen und dritte Klos für das dritte Geschlecht sorgt. Wo Grüne, SPD, Linke und Piraten regieren.

Wer was sagt, gilt als rechtsradikal.

Nachtrag: Hier erklären sie, warum sich dort die afrikanischen mit den arabischen Dealern prügeln. Die dagegen meinen, dass auch die Osteuropäer mitmischen.