Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Jahr der toten Superhelden

Hadmut
18.8.2015 12:34

*Seufz* Was ist dieses Jahr nur los?

Erst sterben Mr. Spock, Winnetou und Dracula.

Und jetzt hat’s auch noch Batman erwischt (vom Batmobil überfahren…).

9 Kommentare (RSS-Feed)

Dirk S
18.8.2015 15:53
Kommentarlink

Ob das die Folge der vielen Marvel-Filme in letzter Zeit ist?

Filmfreie Grüße,

Euer Dirk


Gutartiges Geschwulst
18.8.2015 20:49
Kommentarlink

“*Seufz* … Erst sterben Mr. Spock, Winnetou und Dracula. Und jetzt hat’s auch noch Batman erwischt”

Zweifellos tragisch, doch die Rettung der Menschheit liegt im *Seufz*. Die Welt kann nicht als verloren gelten, solange Donald Duck noch immer ungebrochen weitermacht, trotz ewiger Niederlagen und gelegentlichen Seufzens.


Thomas Andres
18.8.2015 21:25
Kommentarlink

Ich würde auch noch fast Doktor Schiwago bzw. Che Guevara(Omar Sharif) dazuzählen.


Daniel
18.8.2015 23:05
Kommentarlink

Und ich dachte schon, es geht hier um Mayer-Vorfelder…


Benutzername
18.8.2015 23:17
Kommentarlink

Ironisch, daß es ihn an seinem Batmobil erwischt hat. Schade, der Mann tat wohl wirklich Gutes. 🙁

——-

«… hne war der Washington Post zufolge ganz besessen von dem Comichelden. “Batman ist der einzige Superheld ohne Superkräfte”, zitierte die Zeitung Robinson. “Er ist von Natur aus ein Held.
Damit können sich die Kinder besser identifizieren.”»

Ja, von Natur aus…
Wenn es natürlich ist eine schwarze Kreditkarte ohne Limit zur Verfügung zu haben, wie es Milliardärssohn Bruce Wayne hat. So ein Batzen Geld ist eigentlich eine Superkraft. Genauso wie bei Iron Man vom Konkurrenzverlag.


Agen Trump
19.8.2015 0:12
Kommentarlink

Wer je Perry Rhodan gelesen hat für den sind die “Superhelden” und “Stardreck” alles Dilettanten;-)


dustbunny
19.8.2015 10:56
Kommentarlink

Und jetzt hat’s auch noch Batman erwischt …

ARRGH!

… (vom Batmobil überfahren…).

Aber Batman-Double stirbt bei Autounfall heißt ja, dass der echte Batman noch lebt. *puuuh*


Hadmut
19.8.2015 11:01
Kommentarlink

Fehlt eigentlich nur noch, dass am Steuer des anderen Autos der Joker oder der Riddler saß.


Manfred P.
20.8.2015 21:29
Kommentarlink

Egon Bahr ist auch gestorben.