Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Vom Himmel gefallen

Hadmut
9.3.2014 9:09

Kennt Ihr den Film „Die Götter müssen verrückt sein” ? Da war der Aufhänger der Story eine Cola-Flasche, die aus einem Flugzeug gefallen ist. Hier aber nun geht es um eine laufende Videokamera, die jemandem aus einem Flugzeug gefallen ist.

Wie jetzt nicht weiter verwunderlich, ist die Kamera gefunden worden und zu ihrem Besitzer zurückgekehrt, sonst gäbe es ja das Video auf Youtube nicht. Die Kamera fällt also und fällt, und produziert eine Menge Bildstörungen. Worauf genau die Bildstörungen beruhen, ist nicht so ganz klar. Vorstellen könnte ich mir, dass die Kamera sich durch den Wind sehr schnell drehte und es deshalb zu einer Interferenz der Rotationsgeschwindigkeit mit dem Rolling Shutter Effekt kam. Eine andere Überlegung wäre, dass es der Kamera durch den Wind zu kalt wurde, aber das ist eher unwahrscheinlich, weil es ein warmer Tag zu sein schien. Da das Video im 4:3-Format vorliegt, könnte es sich auch um eine ältere Kamera handeln, die noch mit Bandkassetten arbeitet, denen Sturz oder Rotation nicht bekommen ist.

Wie dem auch sei, die Kamera landete weich. Sehr weich. Sie landete bei… seht selbst. (Und danke an den Leser für den Link. 🙂 )

9 Kommentare (RSS-Feed)

Professor Pingelig
9.3.2014 10:21
Kommentarlink

Es war vermutlich eine GoPro Hero2 oder 3, bekannt dafür auch üble Motorradunfälle zu überstehen und einfach weiter zu funktionieren.
Schönen Sonntag noch!


Hadmut
9.3.2014 10:32
Kommentarlink

@Professor Pingelig: Das Umfeld lässt auf eine GoPro schließen. Meines Wissens zeichen die aber in FullHD und nicht in 4:3 auf.


Heinz
9.3.2014 10:35
Kommentarlink

@Hadmut
> Wie jetzt nicht weiter verwunderlich, ist die Kamera gefunden worden und zu ihrem Besitzer zurückgekehrt, sonst gäbe es ja das Video auf Youtube nicht.

Wie kommst du darauf, das liest sich in der Beschreibung anders.
“Camera falls from a sky diving airplane and lands on my property in my pig pen.
I found the camera 8 months later and viewed this video.
For licensing/usage please contact: licensing@jukinmedia.com

Der Farmer hat den Besitzer nicht gefunden/es nicht versucht und das Vid selbst hochgeladen.


Hadmut
9.3.2014 10:36
Kommentarlink

Ach so? Als ich auf Youtube geguckt habe, stand da gar nichts drunter.

Na, auch gut.


Heinz
9.3.2014 10:36
Kommentarlink

@Hadmut vielleicht ein älteres Modell/andere Einstellung.


Heinz
9.3.2014 10:47
Kommentarlink

> Das Umfeld lässt auf eine GoPro schließen.

Nicht nur das auch die vmtl. Größe/Gewicht und Form.


Professor Pingelig
9.3.2014 10:48
Kommentarlink

Hallo Hadmut, da ich eine GoPro besitze kann ich bestätigen dass diese auch im Format 3:4 aufnimmt.


Rainer
9.3.2014 17:21
Kommentarlink

Bei einem Flugzeugabsturz rettete sich ein Fotograf mit dem Schleudersitz, verlor dabei aber die Leica aus der Hand. Als man sie nach 1 Jahr in der Wüste Nevada wiederfand, waren sie und der Diafilm OK. Er wurde entwickelt, der Fotograf gefunden. Die Leica steht heute im Leica-Museum.

Ich meine das stand in der Flug Revue. Muss aber schon über 20 Jahre her sein.


Frauenhaus - Von Frauen. Für Frauen.
12.3.2014 3:29
Kommentarlink