Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Händeschütteln und Begrüssen verboten

Hadmut
8.1.2011 21:21

Was soll man dazu noch sagen?


6 Kommentare (RSS-Feed)

Arno Nym
9.1.2011 0:40
Kommentarlink

Ich stelle mir gerade vor, wie das dann mit – man möge mir die banale Wortwahl verzeihen – der Fortpflanzung aussieht. Es gibt zwar durchaus eine “stille” Kommunikation. Z.B. die, bei der mit kleinen Steinchen geworfen wird, und geschaut wird, ob der andere was zurückwirft (ich meine jetzt nicht die Steinigung). Also 1.Stein = “F..?”, wenn Stein zurück kommt heißt es “Ok” sonst “Ne, lass mal stecken”. Streng genommen wäre das ja aber trotzdem eine “Unterhaltung”. Schließlich könnte man so auch ein Morsealphabet codieren (ja, ja.. ist unpraktisch). Umgekehrt stellt sich die Frage, wie weit man da beim Verwandschaftsgrad zurückgehen kann. Affe als gemeinsamer Vorfahre? (sofern das jetzt der religösen Auslegung des jeweiligen Dorf-Kommandaten entspricht) Wahrscheinlich ist dann stets der Stammbaum komplett mit sämtlichen Urkunden als Nachweis mitzuführen.


J.
9.1.2011 17:58
Kommentarlink

“Ich stelle mir gerade vor, wie das dann mit – man möge mir die banale Wortwahl verzeihen – der Fortpflanzung aussieht.”

Das machen die Familien aus (arrangierte Ehe).


Hadmut
9.1.2011 18:05
Kommentarlink

Waren das nicht die Sippen, in denen 10- oder 12-jährige Mädchen zwangsverheiratet und dann die „Ehe an ihnen vollzogen” wird?


yasar
9.1.2011 20:11
Kommentarlink

Das es wieder typisch ist:

Eine kleine Minderheit setzt unter Zwang gegen eine Mehrheit Ihre Ansicht von Moral durch, unter dem Deckmatel der Religion.


Hadmut
9.1.2011 20:14
Kommentarlink

Was die Sache ja besonders fragwürdig macht ist, daß sie zwar behaupten, die Religion geböte das, aber jeder Lokalfürst da andere Vorschriften macht.


Pete
9.1.2011 22:51
Kommentarlink

Oh mann, das relativiert ja schon fast das, was mit Assange abgeht. Ist es nur so, dass ich mich inzwischen besser informiere und mehr mitbekomme, oder dreht die Welt wirklich mehr ab als vor einigen Jahren?