Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Deutschland irreversibel organisierter Kriminalität erlegen?

Hadmut
26.10.2010 21:31

Ein lesenswerter Artikel im SPIEGEL.

Wenn das so stimmt, was da steht, dann hat uns die Politik in den letzten Jahren durch dumme und kriminelle Politik so tief in die Kriminalität gefahren, daß wir da nicht mehr rauskommen.

Was die Frage aufwirft, ob unserer Politiker uns da aus Unfähigkeit reingeritten haben. Oder aus Absicht und krimineller Kooperation? Oder vielleicht, weil unser Demokratiesystem über die Wahlen und die Volksmeinung nur die wählt, die gegen diese Kriminalität nicht vorgehen? Man denke nur an die Widerstände gegen die Vorratsdatenspeicherung usw.

Und was mit Blick auf meinen Artikel über die Gefahr des öffentlichen Fotografierens letztlich auch die Frage aufwirft, ob es nicht gar lebensgefährlich ist, in Berlin versehentlich Leute zu fotografieren, die nicht fotografiert werden wollen.


Ein Kommentar (RSS-Feed)

quarc
29.10.2010 1:21
Kommentarlink

Nun ja, ich bin zwar auch schon alt genug, um mich noch an die Zeit zu
erinnern, als der SPIEGEL noch ein seriöses Nachrichtenmagazin war, aber
seit Stefan Aust den Spiegel inhaltlich zur “Bild am Montag” reduziert hat,
nehme ich das Magazin nicht mehr besonders ernst.
Auch diese Notiz ist nicht dazu angetan, mir den Artikel
glaubwürdiger erscheinen zu lassen.