Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Christian Wulff als Bundespräsident – oder als Belastung?

Hadmut
19.9.2010 18:04

Hatte ich vor dem nicht gewarnt?

Inzwischen ermittelt die Justiz wegen seiner Parteienfinanzierung und die Nummer mit Sarazzin eskaliert auch. Dann sie Sache mit dem Maschmeyer-Hotel und dem Ehrendoktor für ihn.

Nur zur Erinnerung: Wulff war der, der das jämmerliche Politiker-Image beklagte. Häme, Spott und Mißtrauen würde ihnen entgegengebracht, beklagte er.

Ich glaube nicht, daß der das reguläre Ende seiner Amtszeit erreicht.


4 Kommentare (RSS-Feed)

Michael
19.9.2010 23:47
Kommentarlink

Ich befürchte, das er genau das erreichen wird. Allen Skandalen zum Trotz. Und damit das Amt weiter beschädigt – wenn man von seiner Benennung mal anfängt.


Hadmut
20.9.2010 0:26
Kommentarlink

Mmmh, es wäre natürlich denkbar, daß sich während seiner Amtszeit die Sitten und Maßstäbe noch mehr in Richtung Korruption und Schlabberwirtschaft verändern, daß er sich hält. Es geht bergab mit diesem Land.

Bisher gab es von dem Mann doch noch nichts Positives – oder?


Klaus
20.9.2010 8:47
Kommentarlink

Bezahlt wird er in jedem Fall bis Lebensende, nicht bis Ende der Amtszeit.


Herbert
24.9.2010 13:40
Kommentarlink

Bei wievielen BPs war denn eigentlich schon mal die Polizei so spitzelig??
http://www.taz.de/1/nord/artikel/1/polizeibesuch-bei-der-cdu/