Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die Mutter aller Videos

Hadmut
2.9.2018 14:04

Ein Leser schreibt mir, [Nachtrag]

das da sei die Urversion all der Hetzjagdberichte, die Presse und Fernsehen gebracht haben.

Das kann passen, denn es hieß ja, dass das von „Antifa Zeckenbiss” käme, einer natürlich völlig seriösen und glaubwürdigen und dem hohen Qualitäts- und Faktenanspruch unserer Medien entsprechenden Quelle.

Der Leser meint (ich hab’s jetzt nicht nachgeprüft), dass man in den Medien so die ersten 1, 2 Sekunden weggeschnitten habe, in denen zu sehen sei, dass sich die zwei gejagten Migranten selbst der Gruppe provozierend angenähert hätten und lediglich verjagt worden seien.

Nachdem sich die Pressewelt auf das Video bezieht, habe ich mir das natürlich zwei, drei mal angesehen, und tatsächlich wirkt das auf mich wie das, was man in Australien mit der treffenden Formulierung „asking for trouble” beschreibt.

Man kann sich seine Meinung daran bilden…

Zwei ergänzende Anmerkungen:

  1. In den Tiefen des Internet wird behauptet, die beiden hätten direkt vorher „Scheiß Deutsche!” gerufen und seien deshalb verjagt worden.

    Hat irgendwer belastbare Quellen dafür oder dagegen?

  2. Wie kam eigentlich ein Antifa-Filmer mitten unter die angeblich schwer gewalttätigen Nazis?

    Falls das mit „Scheiß Deutsche!” stimmt: Haben die zwei Migranten und der Antifa-Filmer kooperiert?